Spendenübergabe an den Drug Stop durch die Döpfer Schulen Regensburg

Am Freitag, den 18.12.2020 fand die Spendenübergabe der Döpfer Schulen Regensburg an den Verein Drug Stop statt. Übergeben wurde ein Spendenscheck über 1000,00 € und Geschenke zum Verteilen in den Kontaktladen. 
Mit dabei waren Frau Agnes Vögele, Sozialpädagogin im Kontaktladen und Evelyn Strobel, fachliche Gesamtleitung des DrugStop. Frau Kathrin Herlinger (Schülersprecherin), Selina Reiter (MA Schulleitung Ergotherapie) und Barbara Andrijevic (stellvertretende Standortleitung).

Die Schüler der Döpfer Schulen Regensburg haben auf Initiative von Selina Reiter unter Organisation der Schülersprecher eine Sammelaktion gestartet, an der sich alle Fachbereiche von der Pflege, über die Ergo- und die Physiotherapie, der Massage und der Kosmetik, wie auch das gesamte Lehrerkollegium und die Verwaltung beteiligten.

Ein Teil der Spende waren Geschenke für Nutzer des Kontaktladens. Aufgrund einer Idee einer Schülerin wurden verschiedene Alltagsgegenstände wie Maske, Desinfektionsmittel und Schokolade in Gebrauchsgegenstände wie Schals, Socken, Handschuhe oder Mützen verpackt. Diese werden von den Mitarbeitern des DrugStop als Weihnachtsgeschenke übergeben.

Der Spendenscheck ist eine zweckgebundene Spende, die einen jungen Mann dabei unterstützen soll, sich ein drogenfreies Leben aufzubauen. Das erste Sammelergebnis waren bereits 900,00 €, welches von Seiten der Schule auf 1000,00 € aufgerundet wurde.