Das 2. Studienjahr der FakS erhielt Besuch vom Schulhund Bayu

Schulhunde können in vielen Lebenslagen hilfreiche Begleiter sein.

Das 2. Studienjahr der Fachakademie für Sozialpädagogik hatte in Schwandorf tierischen Besuch: Silke Zettlmeißl und ihr Hund Bayu besuchten die angehenden Erzieher. Frau Zettlmeißl arbeitet als Lehrerin am Gymnasium in Oberviechtach und wird dort von ihren Schulhunden Bayu und Moses begleitet und unterstützt. Die aktuelle Unterrichtsthematik der tiergestützten Pädagogik im Fach Ökologie und Gesundheitspädagogik wurde dadurch praktisch unterstützt. 

Vielen Dank für die Einblicke, wie Hunde in den Schulalltag integriert werden können.

Weitere Bilder von dieser Veranstaltung