Qualitätsstandards

Hanseatische Zertifizierungsagentur HZA

Die Döpfer Schulen sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und besitzen die Trägerzulassung nach AZAV* (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung – Arbeitsförderung) durch die HZA Hanseatische Zertifizierungsagentur GmbH. Hinsichtlich Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung werden die Döpfer Schulen seither regelmäßig geprüft. Dies erfolgt durch die unabhängige Zertifizierungsagentur (HZA), die in regelmäßigen Abständen „auditiert“ und rezertifiziert.

* Die Trägerzulassung nach AZAV berechtigt zur Annahme von Bildungsgutscheinen der Agentur für Arbeit.

Deutscher Verband der Ergotherapeuten e. V. (DVE)

Die Döpfer Schulen sind Mitglied im DVE.

Seit über 50 Jahren ist der Deutsche Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE) der maßgebliche Berufsverband aller (auch der angehenden) Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten in Deutschland. Mit über 12.000 Mitgliedern hat der DVE das Gewicht, politisch etwas auszurichten. Mit dieser Stärke und Kompetenz trägt der DVE dazu bei, Ihre Existenz und Ihre Zukunft zu sichern.

Verband deutscher Privatschulen VDP

Die Döpfer Schulen sind Mitglied im Verband deutscher Privatschulen (VDP)

Der Verband Deutscher Privatschulverbände e.V. (VDP) vertritt freie Bildungseinrichtungen, die im allgemein- und berufsbildenden Schulbereich sowie in der Erwachsenenbildung und im tertiären Bereich (Hochschulen) tätig sind.

Qualitätssiegel des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie

Die Döpfer Schulen sind Mitglied im deutschen Bundesverband für Logopädie.

Der Münchner Logopädieschule der Döpfer-Schulen wurde 2011 und 2014 (Re-Zertifizierung) das vom Deutschen Berufsverband für Logopädie gemeinsam mit dem Institut für Medizinische Psychologie der Universität Hamburg erarbeitete Qualitätssiegel verliehen.

Mit dem Qualitätssiegel wird die hohe Ausbildungsgüte an der Münchner Logopädieschule festgestellt; strukturelle Abläufe, Personal- und Konzeptqualität, schul- und unterrichtsbezogene Prozesse und Ausbildungsergebnisse und Wirkungen wurden in einem aufwendigen Verfahren als auszeichnungswürdig beurteilt. Dem Kollegium ist dies Verpflichtung, den hohen Standard am Münchner Standort zu halten und weiterhin bestens qualifizierte Logopäden und Logopädinnen auszubilden.

Bundesverband deutscher Logopädie Schulen

Wir sind Mitglied im Bundesverband deutscher Logopädieschulen.

Deutscher Verband für Physiotherapie – Zentralverband der Physiotherapeuten/Krankengymnasten (ZVK) e.V.

Die Döpfer Schulen sind Mitglied im ZVK.

Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Fachakademien für Sozialpädagogik

Qualitätsstandards der bayerischen Fachakademien für Sozialpädagogik

Fachakademien für Sozialpädagogik vermitteln in einem postsekundären Studium auf der Grundlage der drei Säulen Fachwissen, Persönlichkeitsbildung und Handlungskompetenz eine Breitbandausbildung für die Tätigkeit als Fachkraft in unterschiedlichen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern. Jede Fachakademie arbeitet nach bestimmten Qualitätsstandards.

Enothe (European Network of Occupational Therapy in Higher Education)

The European Network of Occupational Therapy in Higher Education was founded in 1995 within the framework of the European Union on the initiative of COTEC (Council of Occupational Therapists for the European Countries) with financial support from ERASMUS.

VDES (Verband deutscher Ergotherapie-Schulen e.V.)

Der VDES unterstützt die Mitgliedschulen in der hochwertigen Ausbildung zur Ergotherapie sowie in der Weiterbildung innovativer Lehrmethoden und ist Ansprechpartner für Politik und Gesundheitswesen.

VLL (Verband leitender Lehrkräfte an Schulen für Physiotherapie Deutschland e.V.)

Der Verband Leitender Lehrkräfte an Schulen für Physiotherapie Deutschland e.V. (VLL) gründete sich im Jahr 1997, hervorgegangen aus der langjährig bestehenden Arbeitsgemeinschaft der Leitenden Lehrkräfte (AGLL). Durch die Verbandsgründung wurde die rechtliche Grundlage geschaffen, die gesetzten Ziele zu erreichen.